Leistungsfähige Infrastruktur und flexible Dienstleistungen für Forschung und Entwicklung

Viele Flächen sind leicht vom Labor aus erreichbar

Auf dem Campus des Forschungszentrums Neu-Ulrichstein forschen und arbeiten private, gemeinnützige und staatliche Forschungseinrichtungen. Sie profitieren von der Expertise und Erfahrung der hier versammelten Unternehmen und einem vertrauensvollen, partnerschaftlichen Austausch unter Wissenschaftlern.

Dafür bieten wir Ihnen eine leistungsfähige Forschungsplattform und ein in Deutschland einmaliges Spektrum von Service und Kompetenz:

  • umfangreiche landwirtschaftliche Infrastruktur
  • umfangreiche Labor-Infrastruktur
  • Raum für Feldfoschungen
  • ein Netzwerk erfahrener Partner

Unsere Partner vor Ort

Das Zentrum pflegt ein vielfältiges Netzwerk von Betrieben vor Ort und in der Region. Auf diese Weise erweitern wir die Kapazitäten des FNU und das Spektrum der Leistungen, die wir unseren Partnern auf dem Campus anbieten können. 

Dazu gehört der zertifizierte NATURLAND-Betrieb Dr. Stefan Krieger, der die Flächen des Zentrums bewirtschaftet und bei Bedarf Forschungsprojekte unterstützt.

Weitere in Forschungsprojekte eingebundene Betriebe decken unter anderem folgende Bereiche ab:

  • Imkerei
  • Landwirte im Landbau
  • Landwirte mit Tierhaltung (Ziegen, Kühe, Hühner)