Das Zentrum für umweltorientiertes Forschen in Neu-Ulrichstein

Das Forschungszentrum Neu-Ulrichstein verbindet umfangreiche landwirtschaftliche Infrastruktur mit „Guter Labor Praxis“ (GLP). Wir bieten eine Plattform für Feldforschung in den Bereichen Ökotoxikologie, Umwelttechnologie, Regenerative Energien, Umweltschutz und Landwirtschaft. Labore, Consultant-Büros und Universitäten nutzen die Möglichkeiten des Zentrums.

Büros & Tagungsräume

Freie Kapazitäten in Neu-Ulrichstein

Sie sind ein Start-up-Unternehmen oder eine bereits etablierte Firma und planen eine Außenstation oder Zweigstelle zu gründen? Sie suchen einen außergewöhnlichen Ort und Räumlichkeiten für Seminare, Workshops oder eine Tagung? 

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten auf dem Forschungszentrum.

Etablierte Kooperationen

Gemeinsame Erfahrung schafft Vertrauen

Die meisten Partner auf dem Gelände des Forschungszentrums arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen. So wurden bereits zahlreiche GLP-Multi-Site-Studien in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich durchgeführt. Partner und Projekte profitieren dabei von der Vielfalt der Expertise auf dem Campus.

Wissenschaft & Landwirtschaft

Vom Labor- bis zum Feldversuch

Das Forschungszentrum Neu-Ulrichstein verfügt über landwirtschaftliche Geräte und Flächen, sowie umfangreiche Laborkapazitäten. Mit unseren Partnern haben wir langjährige Erfahrung in komplexen Studien im Freiland und Halbfreiland.

Ideale Voraussetzungen für Ihre Projekte.